BPOLD-B: Deutsch-polnische Streife nimmt flüchtigen Autodieb fest

09.04.2015 – 14:52

Frankfurt (Oder): (ots) - Eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und polnischem Grenzschutz deckte vergangene Nacht einen Autodiebstahl auf.

Donnerstagmorgen gegen 03:00 Uhr wollte eine Streife einen in Berlin zugelassenen PKW am ehemaligen Grenzübergang Frankfurt (Oder) - Autobahn kontrollieren. Der Fahrer ignorierte die Haltezeichen des Streifenwagens, beschleunigte das Fahrzeug und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Rzepin. Kurz vor der polnischen Ortschaft Urat fuhr der Fahrer den PKW an einer alten Bahnstrecke fest und die Beamten konnten den 26-jährigen Fahrer vorläufig festnehmen. Im Zündschloss des Fahrzeuges steckte ein Schraubendreher. Der Fahrer gestand spontan, das Fahrzeug in Berlin gestohlen zu haben.

Die Beamten beschlagnahmten den Golf V und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ein. Die weitere Bearbeitung haben die polnischen Behörden übernommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de