Drei Festnahmen nach Wohnungseinbruch

Polizeimeldung vom 10.04.2015
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0862
Gestern Mittag fielen Zivilfahndern in Charlottenburg zwei Männer auf, die mehrere Häuser in der Goethestraße nur kurz betraten. Gegen 13.15 Uhr verließ das Duo, nun beladen mit mehreren Taschen, ein Wohnhaus, in dem kurze Zeit später eine aufgebrochene Wohnungstür festgestellt wurde. Noch in Tatortnähe wurden die beiden Verdächtigen, 20 und 28 Jahre alt, von den Beamten überprüft und festgenommen. In den Taschen und bei den späteren Durchsuchungen der Wohnungen der Tatverdächtigen wurden Einbruchwerkzeuge und umfangreiches Diebesgut, das vermutlich aus weiteren Einbrüchen stammt, sichergestellt. Außerdem ermittelten die Polizeibeamten einen 20-jährigen Mittäter und nahmen ihn ebenfalls fest. Das Trio soll noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei der Direktion 2.