Keller brannten

Polizeimeldung vom 10.04.2015
Marzahn - Hellersdorf

Nr. 0856
Gestern Abend wurden drei Menschen bei einem Kellerbrand in Marzahn leicht verletzt. Gegen 18.40 Uhr entdeckten Anwohner Rauch im Keller des elfgeschossigen Wohnhauses in der Märkischen Allee und alarmierten die Feuerwehr. Die Rettungskräfte löschten die Flammen in den drei betroffenen Kellerverschlägen. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen wurden eine 50-jährige Bewohnerin und zwei 24 und 27 Jahre alte Mieter in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Die Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.