Angetrunken mit Roller unterwegs

Polizeimeldung vom 15.04.2015
Spandau

Nr. 0912
Durch seine unsichere Fahrweise fiel in der vergangenen Nacht ein junger Mann in Spandau auf. Polizisten bemerkten den 18-Jährigen gegen 3 Uhr in der Ruhlebener Straße und hielten ihn zur Überprüfung an. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Zudem hatte er Alkoholgeruch in der Atemluft. Eine daraufhin durchgeführte Atemalkoholmessung ergab einen Wert von 1,0 Promille. Der Motorroller, bei dem die Eigentumsverhältnisse vor Ort nicht geklärt werden konnten, wurde sichergestellt. Gegen den jungen Mann wird nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Trunkenheitsfahrt ermittelt.