S-Bahn-Schmierer festgenommen

29.08.2018 – 12:44

auer Berg ">Berlin - Prenzlauer Berg (ots) - Bundespolizisten beendeten Dienstagabend die Schmierereien eines jungen Mannes in einer S-Bahn.

Gegen 21:45 Uhr beschriftete ein 28-jähriger Mann eine S-Bahn der Linie 8 zwischen den Bahnhöfen Baumschulenweg und Ostkreuz. Zeugen beobachteten, wie der Deutsche mit einem schwarzem Edding zahlreiche Schriftzüge auf dem Boden und an der Seitenverkleidung des S-Bahnzuges angebracht hatte. Zugestiegene Mitarbeiter der DB Sicherheit hielten den Berliner bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizisten am Bahnhof Schönhauser Allee fest.

Die Bundespolizei stellte den Stift sicher und leitete gegen den alkoholisierten Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Ein Atemalkoholwert ergab einen Wert von 1,7 Promille. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten ihn die Beamten wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0175 90 23 729
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de