Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Mittag stieß in Niederschöneweide ein Motorrad mit einem Auto zusammen. Laut Zeugenaussagen befuhr ein 67-jähriger Dacia Fahrer gegen 12.40 Uhr das Adlergestell stadtauswärts. In Höhe einer Gartenkolonie soll er gewendet haben. Beim Wenden kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 57-jährigen Motorradfahrer, der auf dem Adlergestell in entgegengesetzter Richtung unterwegs war. In Folge dessen zog sich der Honda Fahrer schwere Kopf- und Rumpfverletzungen zu. Ein zum Ort gerufener Krankenwagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär behandelt wird. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 übernahm die Ermittlungen.