Mann vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Mit der Veröffentlichung zweier Fotos bitten die Ermittler der Direktion 5 bei der Suche nach einem Vermissten um Mithilfe. Der 39-jährige Tim Winkelmann wird seit den Morgenstunden des 23. September 2020 aus Mitte vermisst. Zuvor hielt er sich in der Charité Berlin am Charitéplatz auf. Zeugen berichteten, dass sie den nunmehr Vermissten gegen 7.40 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofes bzw. des Bundeskanzleramtes gesehen haben. In der Hand soll er ein Messer gehalten und eine blutende, verbundene Wunde am linken Arm gehabt haben. Etwa 20 Minuten später bestand telefonischer Kontakt zu Angehörigen. Seitdem fehlt von Herrn Winkelmann jede Spur. 35 bis 40 Jahre alt etwa 180 cm groß schlanke Figur dunkelblonde, mittellange Haare er war mit blauer Jogginghose, schwarz-weißem T-Shirt, grau-blauer Strickjacke und Flipflops bekleidet Wer hat den Vermissten seit dem 23 September 2020, ab 7.45 Uhr gesehen und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?