BPOLD-B: Sieben Festnahmen nach Taschendiebstahl

12.12.2015 – 19:05

Berlin (ots) - Schlafende Fahrgäste in der S-Bahn waren in der vergangenen Nacht begehrte Opfer von Taschendieben. Zivilbeamte der Bundespolizei legten sieben Langfingern das Handwerk.

Fahndern der Bundespolizei gelangen in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Zeit von 3 Uhr bis 5 Uhr sieben Festnahmen im Deliktsfeld Taschendiebstahl. Die Täter hatten es in allen Fällen auf schlafende Fahrgäste abgesehen. Smartpho BPOLD-B: Sieben Festnahmen nach Taschendiebstahl weiterlesen