Brand in Köpenick

14.04.2021 - 02:37 Brand in Köpenick Ortsteil: Köpenick Straße: Wendenschloßstraße In den Nachtstunden wurde uns ein Brand auf einem Parkplatz eines Autohauses in Köpenick gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten mehrere Pkw, der Brand drohte auf weitere Fahrzeuge überzugreifen. Es wurde sofort ein umfassender Löschangriff mit 3 C-Rohren eingeleitet. Der Brand konnte Brand in Köpenick weiterlesen

Ermittlungen nach rassistischer Beleidigung

Wegen des Verdachts einer rassistischen Beleidigung in Grunewald hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen aufgenommen. Eine 34-jährige chinesische Staatsangehörige hatte den Vorfall, der sich gestern Abend gegen 19 Uhr in der Rheinbabenallee / Hohenzollerndamm / Teplitzer Straße ereignet haben soll, zunächst über die Internetwache der Polizei Berlin gemeldet u Ermittlungen nach rassistischer Beleidigung weiterlesen

Brand in Wohnhaus – Festnahme

Polizeieinsatzkräfte nahmen gestern Abend in Pankow einen Mann fest, der seine Wohnung in Brand gesetzt haben soll. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 43-jährige Mieter seine Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus am Haßfurter Weg in Brand gesetzt und anschließend selbst die Feuerwehr alarmiert haben. Die Brandbekämpfer löschten das Feuer, konnten ein Ausbrennen der Wohnung aber n Brand in Wohnhaus – Festnahme weiterlesen

Mehrere Kilo Drogen beschlagnahmt

Ein mutmaßlicher Drogenhändler, der in der Nacht vom vergangenen Sonntag zu Montag in Haselhorst festgenommen wurde, soll noch heute über einen Bereitschaftsstaatsanwalt einem Haftrichter vorgeführt werden. Nach bisherigem Ermittlungsstand überprüften Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 21 gestern gegen 2 Uhr einen 43-Jährigen in einem Mercedes und führten im Rahmen der weiteren polizeili Mehrere Kilo Drogen beschlagnahmt weiterlesen

Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf wurde ein 57-jähriger Radfahrer gestern Vormittag schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen und Aussagen wollte der Fahrradfahrer gegen 10.50 Uhr von der Ravensberger Straße nach links in die Eisenzahnstraße abbiegen, als ihm aus dieser Richtung ein Auto entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, bremste der Radfahrer stark ab, stü Radfahrer schwer verletzt weiterlesen

Einschränkung des Gemeingebrauchs von öffentlichen Flächen und der Versammlungsfreiheit in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg

Anlässlich der zentralen Gedenkfeier für die Verstorbenen der Corona-Pandemie in Deutschland werden der Gemeingebrauch von öffentlichen Flächen und die Versammlungsfreiheit am in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg eingeschränkt. Innerhalb dieses Zeitraumes ist die Nutzung des öffentlichen Straßenlandes des Gendarmenmarktes zwischen Charlottenstraße, ausschließ Einschränkung des Gemeingebrauchs von öffentlichen Flächen und der Versammlungsfreiheit in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg weiterlesen

Mit Gürteln und Schraubendreher attackiert

Aus noch nicht geklärten Gründen kam es gestern Nachmittag in Neukölln zu einer Auseinandersetzung, bei der ein Jugendlicher verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 16-Jährige gegen 16.30 Uhr, zusammen mit einem Freund, in der Uthmannstraße in Richtung Karl-Marx-Straße unterwegs. Nach seinen Angaben sei den beiden dann eine Gruppe von rund zehn Personen entgegengekommen und es Mit Gürteln und Schraubendreher attackiert weiterlesen

Mehrere Autos brennen

Auf einem Parkplatz in der Heerstraße in Wilhelmstadt sind in der vergangenen Nacht durch Brände insgesamt sechs Pkw beschädigt worden. Gegen 23 Uhr hatte ein Anwohner die Feuerwehr zu einem brennenden Renault Laguna alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer löschen, das auch auf umstehende Fahrzeuge übergegriffen hatte. Neben dem Renault brannten ein Opel Corsa, ein VW Polo und ein Mer Mehrere Autos brennen weiterlesen

Brand in Kreuzberg

13.04.2021 - 05:09 Brand in Kreuzberg Straße: Reichenberger StraßeOrtsteil: Kreuzberg Über den Notruf 112 erreichte die Berliner Feuerwehr am frühen Dienstagmorgen die Meldung eines Brandes im Erdgeschoss eines 5-geschossigen Wohngebäudes. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte bestätigten diese Lage und begannen unverzüglich mit der Personensuche und Brandbekämpfung. Eine Person wurde au Brand in Kreuzberg weiterlesen