Fahrradfahrer nach Unfall lebensbedrohlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend in Charlottenburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 75-jähriger Radfahrer gegen 18.15 Uhr die Straße Stuttgarter Platz in Richtung Windscheidstraße. An der ampelgeregelten Kreuzung Stuttgarter Platz/ Kaiser-Friedrich-Straße/ Lewishamstraße fuhr er in die Kreuzung ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 57-jährigen Mot Fahrradfahrer nach Unfall lebensbedrohlich verletzt weiterlesen


Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Mitte erlitt gestern Nachmittag eine 21-Jährige schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen war die junge Frau gegen 16.30 Uhr mit ihrem Fahrrad in der Friedrichstraße in Richtung Zimmerstraße unterwegs. An der Kreuzung Friedrichstraße/Zimmerstraße kam ein 69-Jähriger mit seinem Mercedes aus der Zimmerstraße gefahren. Die auf der vorfahrtberechtigten Stra Radfahrerin bei Unfall verletzt weiterlesen

Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf wurde ein 57-jähriger Radfahrer gestern Vormittag schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen und Aussagen wollte der Fahrradfahrer gegen 10.50 Uhr von der Ravensberger Straße nach links in die Eisenzahnstraße abbiegen, als ihm aus dieser Richtung ein Auto entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, bremste der Radfahrer stark ab, stü Radfahrer schwer verletzt weiterlesen

Einschränkung des Gemeingebrauchs von öffentlichen Flächen und der Versammlungsfreiheit in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg

Anlässlich der zentralen Gedenkfeier für die Verstorbenen der Corona-Pandemie in Deutschland werden der Gemeingebrauch von öffentlichen Flächen und die Versammlungsfreiheit am in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg eingeschränkt. Innerhalb dieses Zeitraumes ist die Nutzung des öffentlichen Straßenlandes des Gendarmenmarktes zwischen Charlottenstraße, ausschließ Einschränkung des Gemeingebrauchs von öffentlichen Flächen und der Versammlungsfreiheit in begrenzten Bereichen der Stadtteile Mitte und Charlottenburg weiterlesen

Beim Überholen gestürzt

In Prenzlauer Berg erlitt ein Radfahrer gestern Abend bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 48-Jährige kurz vor 19 Uhr mit seinem Rad den Fahrradweg der Schönhauser Allee in Richtung Eberswalder Straße. Als er einen 27-jährigen Radfahrer überholen wollte, kam es zwischen den beiden Fahrrädern zum Zusammenstoß, in dessen Folge Beim Überholen gestürzt weiterlesen

Polizist angefahren und verletzt

Heute früh erlitt ein Polizist in Kreuzberg Verletzungen, als er von einem Mann auf einem Fahrrad angefahren wurde. Gegen 3.40 Uhr erhielt die Besatzung eines Funkstreifenwagens den Auftrag, zu einer Sachbeschädigung an einem Wohnhaus an der Manteuffelstraße zu fahren. Auf dem Weg dorthin wurde auch die Personenbeschreibung eines der flüchtigen Tatverdächtigen genannt. Diesen entdeckte die Be Polizist angefahren und verletzt weiterlesen

Motorradfahrer und Radfahrer stoßen zusammen

Bei einem Verkehrsunfall in Friedenau wurden gestern Abend zwei Männer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhren der 31-jährige Radfahrer und der 25-jährige Motorradfahrer gegen 21.50 Uhr die Hauptstraße in Richtung Innsbrucker Platz. An der Kreuzung Hauptstraße/Fregestraße/Stierstraße soll der Radfahrer in Höhe eines Fußgängerüberweges nach links in Richtung Stie Motorradfahrer und Radfahrer stoßen zusammen weiterlesen

Fahrzeug zwangsweise geöffnet

Gestern Nachmittag mussten Polizisten zwangsweise ein Fahrzeug in Mitte öffnen. Gegen 16 Uhr sahen Polizisten der Fahrradstaffel ein Auto auf den Pariser Platz fahren, obwohl dies durch Verkehrszeichen verboten ist. Die beiden Beamten nahmen die Verfolgung des Ford Focus auf und konnten den Wagen, als dieser den Platz wieder in Richtung Wilhelmstraße verließ, anhalten. Auf dem Fahrersitz saß e Fahrzeug zwangsweise geöffnet weiterlesen

Fahrradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Westend ist gestern Mittag gegen 12.10 Uhr ein 70-jähriger Radfahrer schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann im Bereich der Kirschenallee den Spandauer Damm überqueren, als er mit einem stadteinwärts fahrenden Toyota kollidierte, an dessen Steuer ein 77-jähriger Mann saß. Nach einer Erstversorgung vor Ort durch Rettungskrä Fahrradfahrer schwer verletzt weiterlesen

Kind bei Unfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag erlitt ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Zehlendorf schwere Verletzungen. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr das Mädchen gegen 16 Uhr mit ihrem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn der Matterhornstraße und kollidierte dort mit dem rechten Außenspiegel eines 35 Jahre alten Renault-Fahrers, der in Richtung Spanische Allee unterwegs war. Das Mädchen stürzte in Folge des Zusam Kind bei Unfall schwer verletzt weiterlesen