Verkehrsunfall mit schwer verletztem E-Scooter-Fahrer

Gestern Nachmittag wurde ein E-Scooter-Fahrer bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg-Nord schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen soll gegen 16.30 Uhr ein 49-Jähriger mit einem sogenannten E-Scooter den Saatwinkler Damm in Richtung Friedrich-Olbricht-Damm gefahren sein, als eine 81 Jahre alte Frau mit ihrem Mercedes aus der entgegenkommenden Richtung links auf die Autobahnzufahrt abbog, Verkehrsunfall mit schwer verletztem E-Scooter-Fahrer weiterlesen


Sichtbar durch den dunklen Januar

Mit einem besonderen Schwerpunkt verkehrspolizeilicher Arbeit startete die Direktion 1 (Nord) in das neue Jahr. Mit insgesamt 120 stationären und 69 mobilen Kontrollen in den Bezirken Reinickendorf und Pankow sowie den Ortsteilen Wedding und Gesundbrunnen widmete sie sich unter dem Motto „Sehen und gesehen werden“ der Sichtbarkeit im Straßenverkehr sowie der Radfahrsicherheit und dem Thema G Sichtbar durch den dunklen Januar weiterlesen

Schlafende Männer attackiert

In Charlottenburg attackierte in der vergangenen Nacht ein Mann zwei schlafende Obdachlose. Zeugen hatten den derzeit noch Unbekannten gegen 2.30 Uhr bemerkt, als dieser auf der Straße des 17.Juni / Bachstraße einen E-Scooter auf einen 60-Jährigen warf, der unter der S-Bahn Brücke schlief. Anschließend war der Unbekannte gemäß Aussage der Zeugen gegen einen weiteren schlafenden Mann, einen Schlafende Männer attackiert weiterlesen