Drei auf einen Streich

Bei drei Männern klickten heute früh die Handfesseln, als sie nach dem Versuch, ein Motorrad in Hellersdorf zu stehlen, erfolglos flüchteten. Ein Bewohner der Zossener Straße hörte gegen 4 Uhr verdächtige Geräusche, sah nach draußen und erblickte das verdächtige Trio, das versuchte, ein Krad in einen Ford Galaxy zu laden. Der Zeuge öffnete das Fenster und sprach die Männer an, worauf zw Drei auf einen Streich weiterlesen


Kleinkind bei einem Verkehrsunfall verletzt

Gestern Abend kam es in Hellersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind Verletzungen erlitt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr ein 44-jähriger Autofahrer gegen 19.45 Uhr mit seinem Renault die Teupitzer Straße in Richtung Stendaler Straße, als der knapp zweijährige Junge von rechts kommend auf die Fahrbahn lief. Der 44-Jährige erfasste mit dem Auto den Jungen, welcher dadurch Verletzu Kleinkind bei einem Verkehrsunfall verletzt weiterlesen

Tresor beschlagnahmt

In der vergangenen Nacht vollstreckten Polizeieinsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos und der Direktion 3 (Ost) einen Durchsuchungsbeschluss in Hellersdorf und beschlagnahmten mutmaßliche Drogen, eine Schreckschusswaffe, ein PTB-Luftdruckgewehr, Munition, einen sogenannten Polenböller, Anabolika und einen verschlossenen Tresor. Ein 21-jähriger Mann soll nach mehreren Zeugenaussagen in seiner Tresor beschlagnahmt weiterlesen

Ex-Partnerinnen bedroht – Spezialeinsatzkommando nimmt Tatverdächtige fest

Binnen einer Stunde mussten in der vergangenen Nacht Spezialeinsatzkräfte des Landeskriminalamtes wegen vorangegangener Bedrohungen nach Biesdorf und Hellersdorf ausrücken. Zunächst soll ein 33-Jähriger gegen Mitternacht bei seiner Ex-Partnerin angerufen und ihr am Telefon mit Erschießung gedroht haben. Während die 29-Jährige den Polizeinotruf verständigte, rief der Verdächtige dort selb Ex-Partnerinnen bedroht – Spezialeinsatzkommando nimmt Tatverdächtige fest weiterlesen

Feuer in Wohnung gelegt

Gestern Abend nahmen Polizeikräfte eine Frau in Hellersdorf fest, die im Verdacht steht, Feuer in ihrer Wohnung gelegt zu haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen meldete die 24-Jährige gegen 19.30 Uhr ihrem Nachbarn, dass es in ihrer Wohnung brennen würde, sie sich jedoch ausgeschlossen habe. Der Mann bemerkte Rauchentwicklung an der Tür und alarmierte Polizei und Feuerwehr in die Kastanienal Feuer in Wohnung gelegt weiterlesen

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein Fußgänger wurde gestern Abend bei einem Unfall in Hellersdorf schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 76-Jährige gegen 18.10 Uhr die Janusz-Korczak-Straße in Richtung Lyonel-Feininger-Straße überquert haben, als er von einem Mazda einer 19-Jährigen erfasst wurde, die mit dem Fahrzeug in Richtung Stendaler Straße fuhr. Der Senior stürzte zu Boden und erlitt Kopf-und Bei Fußgänger bei Unfall schwer verletzt weiterlesen

Mann rassistisch beleidigt

In der vergangenen Nacht wurde ein junger Mann in Hellersdorf rassistisch beleidigt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten ein 21-Jähriger und mehrere Jugendliche gegen 0.30 Uhr in einem U-Bahnzug der Linie 5 am U-Bahnhof Kienberg-Gärten der Welt in eine verbale Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf kam ein 36-Jähriger hinzu, der den 20-jährigen rassistisch beleidigt haben soll. Zeugen Mann rassistisch beleidigt weiterlesen

Trunkenheitsfahrt mit anschließender Unfallflucht

Sechs Fahrzeuge wurden gestern Abend in Hellersdorf bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Verletzt wurde niemand. Nach bisherigen Erkenntnissen und Zeugenangaben befuhr ein 40-jähriger Autofahrer gegen 21.45 Uhr mit seinem VW die Louis-Lewin-Straße stadtauswärts. Hinter der Kreuzung Schwarzheider Straße verlor der Mann in einer Linkskurve vermutlich die Kontrolle über seinen Pkw und fuhr gege Trunkenheitsfahrt mit anschließender Unfallflucht weiterlesen