Brandstiftung auf dem Gelände eines Autohauses

In der vergangenen Nacht wurden in Köpenick insgesamt 20 Fahrzeuge durch Feuer beschädigt. Anwohner bemerkten gegen 2.30 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses an der Wendenschloßstraße mindestens drei brennende Autos und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Brandbekämpfer hatte die Flammen bereits auf weitere Fahrzeuge übergegriffen. Die Flammen wurden von den Einsatzkräften der B Brandstiftung auf dem Gelände eines Autohauses weiterlesen


Polizist angefahren und verletzt

Heute früh erlitt ein Polizist in Kreuzberg Verletzungen, als er von einem Mann auf einem Fahrrad angefahren wurde. Gegen 3.40 Uhr erhielt die Besatzung eines Funkstreifenwagens den Auftrag, zu einer Sachbeschädigung an einem Wohnhaus an der Manteuffelstraße zu fahren. Auf dem Weg dorthin wurde auch die Personenbeschreibung eines der flüchtigen Tatverdächtigen genannt. Diesen entdeckte die Be Polizist angefahren und verletzt weiterlesen

Seniorin überfallen und beraubt

Ein Unbekannter überfiel und beraubte gestern Nachmittag eine 84-Jährige in Köpenick. Nach bisherigen Ermittlungen klingelte gegen 15.30 Uhr ein unbekannter Mann, der sich als Bewohner eines Nachbarhauses ausgab, an der Wohnungstür der Seniorin und fragte, ob sie ihm Geld wechseln könne. Als die Dame daraufhin ihr Portemonnaie heraussuchte, riss ihr der Unbekannte, der mittlerweile den Flur d Seniorin überfallen und beraubt weiterlesen

Radfahrer stürzt über Motorhaube

Heute früh wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Köpenick schwer verletzt. Gegen 5.15 Uhr überquerte der 40-Jährige mit seinem Fahrrad die Spindlersfelder Straße in Richtung Glienicker Straße. Dabei wurde er von dem Hyundai eines 22-Jährigen erfasst, der von der Glienicker Straße kommend nach rechts in die Spindlersfelder Straße abbog. Der Radfahrer stützte über die Motorhaube Radfahrer stürzt über Motorhaube weiterlesen

Sachbeschädigung an Parteibüro

In der vergangenen Nacht beschädigten Unbekannte ein Parteibüro in Köpenick. Gegen 2.20 Uhr bemerkte eine Objektschutzstreife Farbschmierereien an der Hausfront der Fassade in der Seelenbinderstraße. Alarmierte Polizeikräfte des Abschnittes 36 dokumentierten die Feststellungen und leiteten ein Strafermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskrimi Sachbeschädigung an Parteibüro weiterlesen

Parteizentrale beschmiert

Eine oder mehrere Personen haben eine Parteizentrale in Köpenick mit Symbolen und Sprüchen beschmiert. Gestern gegen 7 Uhr stellte eine Objektschutzstreife an der Fassade des Gebäudes an der Seelenbinderstraße die in weißer Farbe angebrachten Farbschmierereien fest. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung dauern an.

Kind von Auto angefahren

Nach einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Köpenick musste ein Kind stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Eine 51-Jährige war gegen 16 Uhr mit ihrem Mercedes in der Seelenbinderstraße unterwegs, als plötzlich der Junge vor ihr auf die Fahrbahn rannte und sie nicht mehr bremsen konnte. Nach dem Zusammenstoß stand der Zehnjährige wieder auf und ließ sich von Passanten zum G Kind von Auto angefahren weiterlesen

Bei Ausweichmanöver schwer verletzt

Heute Vormittag erlitt ein Radfahrer in Mitte bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 32-Jährige gegen 11 Uhr den Radweg der Köpenicker Straße in Fahrtrichtung Michaelkirchstraße, als ihm eine 23-jährige Radfahrerin entgegenkam. Der Radfahrer versuchte, den Zusammenstoß zu vermeiden, indem er nach links auf die Fahrbahn auswich. Dabei stieß er Bei Ausweichmanöver schwer verletzt weiterlesen

Brandsätze auf Botschaftsgelände geworfen

Polizeieinsatzkräfte nahmen heute Morgen einen Mann in Mitte fest, der mehrere Brandsätze auf ein Botschaftsgelände geworfen haben soll. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll der Mann die Gegenstände gegen 6 Uhr über den Zaun des Geländes in der Brückenstraße geworfen haben, die dann auf dem Boden vor einer Mauer des Botschaftsgebäudes zerschellten. Mitarbeitende der Botschaft löschten den Brandsätze auf Botschaftsgelände geworfen weiterlesen

Unerlaubtes Plakatieren

In mehreren Stadtteilen wurden gestern Plakate an Hauswänden, Friedhofsmauern, Werbetafeln sowie Stromkästen unerlaubt angebracht, die sich inhaltlich gegen eine Wohnungsgesellschaft richteten. Gegen 12 Uhr überprüften Einsatzkräfte in der Friesenstraße eine fünfköpfige Personengruppe, die einen Stromkasten plakatierte. Eine Genehmigung hierfür konnten die beiden Männer und drei Frauen i Unerlaubtes Plakatieren weiterlesen