Flugfahrzeuge über Funk angesprochen – Ermittlungen gegen 32-Jährigen

Wegen des dringenden Verdachts des mehrfachen Gefährlichen Eingriffs in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr durchsuchten in der vergangenen Nacht Polizeikräfte eine Wohnung in Köpenick. Ein 32-Jähriger steht in dringendem Verdacht, in den letzten sechs Monaten mehrfach über Funk Kontakt zu Passagier- und Transportflugzeugen sowie dem Hubschrauber der Landes- und der Bundespolizei aufgenommen Flugfahrzeuge über Funk angesprochen – Ermittlungen gegen 32-Jährigen weiterlesen


Mehrere brennende Fahrzeuge

Mehrere Fahrzeuge standen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg in Flammen. Ein Passant bemerkte gegen 1 Uhr einen brennenden Mercedes auf einem Parkplatz in der Köpenicker Straße. Während der Löscharbeiten bemerkten die Einsatzkräfte einen in der Nähe geparkten brennenden VW Bus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Rund 20 Minuten später meldeten Anwohnende am Lausitzer Platz dem Mehrere brennende Fahrzeuge weiterlesen

In Straßenbahn attackiert

Zu einem körperlichen Übergriff kam es in der vergangenen Nacht in Köpenick. Gegen 23 Uhr waren unter anderem zwei Männer in einer Tram der Linie 60 unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen kam es zwischen den beiden wegen lauter Musik, die der 22-Jährige hörte, zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. In der weiteren Folge schubste der junge Mann dann den 27 Jahre alten Mann zu Boden. An In Straßenbahn attackiert weiterlesen