Lkw beschädigt – Verdacht der Brandstiftung

Im Fall eines beschädigten Lkw in Lichtenberg ermittelt das Landeskriminalamt Berlin wegen versuchter Brandstiftung. Der 54-jährige Fahrer des Fahrzeuges hatte den Lkw am vergangenen Freitag gegen 17 Uhr auf einem Parkplatz in der Storkower Straße / Paul-Junius-Straße abgestellt. Als er heute früh gegen 5 Uhr damit losfahren wollte, habe er beim Anlassen des Motors ein lautes Zischen vernomme Lkw beschädigt – Verdacht der Brandstiftung weiterlesen


Fassade und Fensterscheiben beschädigt

Unbekannte beschädigten in der vergangenen Nacht mehrere Scheiben und die Fassade eines Wohnhauses in Friedrichshain. Heute Morgen gegen 9 Uhr stellte ein Anwohner in der Straße Alt-Stralau mindestens sechs beschädigte Scheiben und einen etwa zehn Meter langen Schriftzug, über die Fassade und die Hauseingangstür verlaufend, fest und rief die Polizei. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden in d Fassade und Fensterscheiben beschädigt weiterlesen

Brandstiftungen und Sachbeschädigungen an Testzentrum

An einem Corona-Testzentrum im Stadtteil Tiergarten stellte heute früh eine Mitarbeiterin mehrere Brandschäden und weitere Sachbeschädigungen fest. Die Mitarbeiterin des Testzentrums am Lützowplatz hatte gegen 7.30 Uhr die durch Feuer entstandenen Schäden an einem zum Testen aufgestellten Zelt sowie einem Container entdeckt und daraufhin die Polizei verständigt. Das Feuer war offenbar von se Brandstiftungen und Sachbeschädigungen an Testzentrum weiterlesen

Festnahme nach Autobrand

In Friedrichshain nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 51 heute früh einen mutmaßlichen Brandstifter fest. Anwohner bemerkten gegen 3.40 Uhr an einem in der Rigaer Straße geparkten Ford einen Mann. Kurz nachdem sich der Unbekannte vom Auto entfernt hatte, soll es zum Brandausbruch an dem Pkw gekommen sein. Eintreffende Kräfte einer Einsatzhundertschaft löschten zunächst mit eigenen Mi Festnahme nach Autobrand weiterlesen

Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund

Heute früh kam es in Wedding zu einer Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund. Gegen 3.15 Uhr riefen Anwohner der Lüderitzstraße die Polizei zu einer Immobilienfirma, an der die Alarmanlage ausgelöst wurde. Die alarmierten Einsatzkräfte stellten an 37 Fenstern und Türen des Unternehmens Beschädigungen der Scheiben fest. Weiterhin hatten Unbekannte die Außenfassade mit einem roten Sch Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund weiterlesen

Scheiben eines Lokals beschädigt

Unbekannte beschädigten in der vergangenen Nacht mehrere Scheiben eines Lokals in Prenzlauer Berg. Ein Passant hörte kurz nach 23 Uhr den Lärm in der Kollwitzstraße und sah noch vier Personen wegrennen. Die alarmierten Polizeikräfte stellten sechs beschädigte bzw. zerstörte Fensterscheiben sowie eine defekte Scheibe an einem Schaukasten fest. Eine Absuche der Umgebung nach den Flüchtigen b Scheiben eines Lokals beschädigt weiterlesen

Lastwagen bei Brand beschädigt

Bei einem Feuer wurde in der vergangenen Nacht ein Lastkraftwagen in Fennpfuhl erheblich beschädigt. Anwohnende der Paul-Junius-Straße wurden gegen 2.50 Uhr von einem lauten Knall aufgeschreckt und sahen dann Flammen an dem auf einem Großparkplatz abgestellten Mietfahrzeug. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand, durch den der Transporter im Motorbereich sowie im Fahrerraum beschädig Lastwagen bei Brand beschädigt weiterlesen

Brandstiftung an Botschaftsfahrzeug

Das für Schmargendorf zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat in der vergangenen Nacht Ermittlungen zum Verdacht der vorsätzlichen Brandstiftung an einem Botschaftsfahrzeug übernommen. Ein 45 Jahre alter Zeuge hörte gegen 2.30 Uhr einen lauten Knall und sah in der Fritz-Wildung-Straße einen hellen Schein. Dann erkannte er einen brennenden Opel Astra. Einsatzkräfte der Feuer Brandstiftung an Botschaftsfahrzeug weiterlesen

Mehrere Autos ausgebrannt

In der vergangenen Nacht brannten in Prenzlauer Berg insgesamt vier Fahrzeuge vollständig aus. Gegen 0.45 Uhr erschien ein 26-jähriger Zeuge beim Polizeiabschnitt 16 und gab an, dass in der Einsteinstraße ein Auto brennen würde. Zeitgleich meldete eine 59 Jahre alte Anwohnerin dem Polizeinotruf, dass sie zunächst einen Knall gehört habe und nun ein Skoda in Flammen stehe. Als die Funkstreife Mehrere Autos ausgebrannt weiterlesen

Auto brannte komplett aus

Ein Auto ging in der vergangenen Nacht in Kreuzberg in Flammen auf. Zeugen bemerkten das Feuer gegen 2.20 Uhr an dem am Erkelenzdamm abgestellten BMW und alarmierten Polizei und Feuerwehr. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein daneben geparkter Mercedes wurde durch die Flammen sehr stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wird von Brandstiftung au Auto brannte komplett aus weiterlesen