Seniorin an Haustür beraubt

Ein Unbekannter hat gestern Nachmittag in Westend eine 80-Jährige beraubt und diese hierbei leicht verletzt. Den ersten Informationen zufolge hatte die Anwohnerin der Lötzener Allee dem Mann gegen 14.20 Uhr auf Klingeln geöffnet. An der Tür hatte sie dann den Geldwechselwunsch des Unbekannten erfüllen wollten und ihr Portemonnaie geholt. Der Mann entriss der hilfsbereiten Dame die Geldbörse, Seniorin an Haustür beraubt weiterlesen


Edelmetallgeschäft überfallen und mit Beute geflüchtet

Zwei Unbekannte haben gestern Abend ein Edelmetallgeschäft in Charlottenburg überfallen und sind mit der Beute unerkannt geflüchtet. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge betraten zwei Männer gegen 18.20 Uhr das Geschäft in der Fasanenstraße und begaben sich in das Büro, in dem sich der 50-jährige Ladeninhaber sowie sein 37-jähriger Mitarbeiter aufhielten. Einer der beiden Unbekannten zerrte Edelmetallgeschäft überfallen und mit Beute geflüchtet weiterlesen

Bei Überfall mit Messer verletzt

Nr. 0399 Bei einem Raubüberfall heute früh in Pankow wurde ein Mann aus einer vierköpfigen Gruppe heraus mit einem Messer attackiert und verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge fragten die als Jugendliche beschriebenen Täter in der Hermann-Blankenstein-Straße, kurz vor dem Aufgang zum S-Bahnhof Storkower Straße, den 22-Jährigen gegen 3 Uhr nach einer Zigarette und später nach dessen Hand Bei Überfall mit Messer verletzt weiterlesen

Bewaffneter Raubüberfall

Zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter wurden heute früh vor einer Bank in Charlottenburg überfallen und verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge haben die beiden 37- und 60-Jährigen ihr Fahrzeug auf dem Kurfürstendamm Ecke Bleibtreustraße verlassen, um bei der dortigen Bank die Geldautomaten zu befüllen. Hierzu luden sie Geldkassetten auf eine Sackkarre. Ein mit mehreren Personen besetzter Au Bewaffneter Raubüberfall weiterlesen

Mit Hammer bedroht

Ein Unbekannter überfiel gestern Abend eine Tankstelle in Prenzlauer Berg. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein unbekannter Mann gegen 20.15 Uhr den Verkaufsraum in der Margarete-Sommer-Straße und forderte den 43-jährigen Angestellten unter Vorhalten eines Hammers zur Herausgabe von Geld und Zigaretten auf. Nachdem ihm beides ausgehändigt worden war, flüchtete der Kriminelle in Richtung V Mit Hammer bedroht weiterlesen

Erst Kunde, dann Räuber

Ein bislang unbekannter Mann überfiel gestern Nachmittag die Filiale einer Bäckerei in Steglitz. Nach Angaben des 22-jährigen Verkäufers betrat gegen 17.50 Uhr der Unbekannte das ansonsten kundenleere Geschäft am Steglitzer Damm und bestellte Kuchen. Während der Mitarbeiter die Ware gerade verpackte, kam der vermeintliche Kunde seitlich an den Verkaufstresen, zog eine Schusswaffe, bedrohte d Erst Kunde, dann Räuber weiterlesen

Festnahme nach gemeinschaftlichem Raub

Einsatzkräfte haben gestern Abend einen Mann in Kreuzberg festgenommen und dem Fachkommissariat für Raubdelikte der Polizeidirektion 5 überstellt. Ersten Ermittlungen zufolge wurde ein 47-Jähriger auf dem Bahnsteig der Linie U8 im U-Bahnhof Kottbusser Tor gegen 21.45 Uhr von fünf Männern umringt. Nachdem der Umringte es ablehnte, das von der Bande angebotene Rauschgift zu kaufen, soll ein Ha Festnahme nach gemeinschaftlichem Raub weiterlesen

Überfall kurz nach Ladenschluss

Zwei maskierte Männer überfielen gestern Abend kurz nach Geschäftsschluss einen Supermarkt in Neukölln. Nach den bisherigen Ermittlungen und Angaben von Angestellten soll das Duo gegen 20.15 Uhr die Eingangstür des Geschäfts in der Sonnenallee mit Gewalt ausgewuchtet und sich zum Büro begeben haben. Dort hielten sich der 31-jährige Filialleiter, eine 60-jährige Mitarbeiterin und ein 22 Ja Überfall kurz nach Ladenschluss weiterlesen

Passantin mit Tritten und Pfefferspray überfallen

Ein Unbekannter überfiel gestern Abend eine auf dem Heimweg befindliche Frau in Biesdorf. Die 60-Jährige war gegen 21.20 Uhr zu Fuß in der Cecilienstraße unterwegs, als ein Mann plötzlich versuchte, ihr die über die Schulter getragene Handtasche zu entreißen. Da er damit keinen Erfolg hatte, sprühte der Räuber der Fußgängerin Pfefferspray ins Gesicht und trat sie gegen den Oberkörper. Passantin mit Tritten und Pfefferspray überfallen weiterlesen

Nach Zigaretten gefragt – Mit Messer verletzt

Mit nur leichten Verletzungen kam gestern Abend ein Passant bei einem Überfall in Reinickendorf davon. Der 28-Jährige war gegen 21.30 Uhr in einem Park an der Seidelstraße unterwegs, als ihn zwei Unbekannte nach Zigaretten fragten. Als er seine Packung anbot, schlug ihm einer der Männer diese aus der Hand. Darüber echauffierte sich der Angesprochene, woraufhin ihn sein Gegenüber zunächst am Nach Zigaretten gefragt – Mit Messer verletzt weiterlesen