LKW-Fahrer verstorben

Alarmierte Rettungskräfte versuchten gestern Nachmittag im Ortsteil Baumschulenweg, einen LKW-Fahrer zu reanimieren. Autofahrer, die gegen 17.30 Uhr auf der Chris-Gueffroy-Allee aus Richtung Nobelstraße kommend in Richtung Späthstraße fuhren, bemerkten vor sich eine Sattelzugmaschine ohne Auflieger, deren Fahrer bereits langsam fuhr und immer langsamer wurde. Sie sahen, wie der LKW aus der Fah LKW-Fahrer verstorben weiterlesen


Eisbader nach zweieinhalb Stunden unter Wasser gerettet

Ein 43-jähriger Mann ist heute Morgen gegen 8.45 Uhr im Karpfenteich in Alt-Treptow beim Eisbaden unter Wasser geraten und zunächst nicht wieder aufgetaucht. Taucher der Berliner Feuerwehr konnten den Mann gegen 11.25 Uhr lebend bergen. Er wurde von einem Notarzt reanimiert und kam stark unterkühlt in ein Krankenhaus. Der Mann hatte sich zusammen mit einer 21- und einer 55-jährigen Frau sowie Eisbader nach zweieinhalb Stunden unter Wasser gerettet weiterlesen

Ereignisreiches Wochenende für die Berliner Feuerwehr

08.02.2021 - 08:00 Ereignisreiches Wochenende für die Berliner Feuerwehr Verkehrsunfall - Schneeräumfahrzeug umgestürzt Datum: 05.02.2021Uhrzeit: 13:03 Uhr Straße: Tegeler WegOrtsteil: Charlottenburg Bei einem Verkehrsunfall stürzte ein Schneeräumfahrzeug um. Eine Person kam mit dem Rettungsdienst leicht verletzt in eine Klinik. Der Technische Dienst und das LHF der Lehrfeuerwache r Ereignisreiches Wochenende für die Berliner Feuerwehr weiterlesen

Auto auf Gehweg geschoben – Passantin verletzt

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde, kam es gestern Nachmittag in Rudow. Gegen 13.45 Uhr wollte eine Autofahrerin mit ihrem Wagen in der Prierosser Straße ausparken. Dabei fuhr die 80-Jährige in ihrem VW Golf zunächst mit hoher Geschwindigkeit rückwärts gegen einen geparkten Hyundai. Dieser wurde auf den Gehweg und gegen die Schaufensterscheibe eines Geschäfts Auto auf Gehweg geschoben – Passantin verletzt weiterlesen

Erst Haltesignale ignoriert, dann Einsatzfahrzeuge gerammt – Fahrer festgenommen

Einsatzkräfte haben in der vergangenen Nacht einen Mann in Hakenfelde festgenommen. Der 31-Jährige Autofahrer hatte gegen 23.30 Uhr erst Anhaltesignale einer Funkstreifenbesatzung des Polizeiabschnitts 21 in der Klosterstraße ignoriert und war beim Davonfahren schließlich mit dem Pkw gegen zwei Polizeieinsatzfahrzeuge gefahren, die ihn stoppen wollten. Das von dem später Festgenommenen gesteu Erst Haltesignale ignoriert, dann Einsatzfahrzeuge gerammt – Fahrer festgenommen weiterlesen

82-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 82-jährige Fußgängerin ist gestern Nachmittag bei einem Unfall in Lichtenrade schwer verletzt worden. Die Frau überquerte gegen 17.45 Uhr die Buckower Chaussee über eine Fußgängerfurt in Richtung Richard-Tauber-Damm, als sie von einem Pkw erfasst wurde und stürzte. Am Steuer des aus der Halker Zeile abbiegenden Fahrzeugs saß eine 20-Jährige. Die Fußgängerin wurde am Kopf verletzt 82-Jährige von Auto erfasst und schwer verletzt weiterlesen

Sichtbar durch den dunklen Januar

Mit einem besonderen Schwerpunkt verkehrspolizeilicher Arbeit startete die Direktion 1 (Nord) in das neue Jahr. Mit insgesamt 120 stationären und 69 mobilen Kontrollen in den Bezirken Reinickendorf und Pankow sowie den Ortsteilen Wedding und Gesundbrunnen widmete sie sich unter dem Motto „Sehen und gesehen werden“ der Sichtbarkeit im Straßenverkehr sowie der Radfahrsicherheit und dem Thema G Sichtbar durch den dunklen Januar weiterlesen

Drei Tote durch schweren Verkehrsunfall

In der vergangenen Nacht wurden im Ortsteil Plänterwald bei einem schweren Verkehrsunfall drei Insassen eines Pkw tödlich verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen von Zeugen soll der Audi, besetzt mit vier Männern im Alter von 19 bis 21 Jahren, gegen 22.40 Uhr auf der Straße Am Treptower Park mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Vor der Einmündung der Karpfe Drei Tote durch schweren Verkehrsunfall weiterlesen

Radfahrer beim Abbiegen erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in Neukölln zog sich gestern Nachmittag ein Radfahrer schwere Verletzungen zu. Der 46-Jährige war gegen 17.45 Uhr in der Hermannstraße in Richtung Britz unterwegs und wollte nach links in die Thomasstraße abbiegen. An der Einmündung kam es zur Kollision mit dem Mercedes Sprinter eines 36-Jährigen, der in dieselbe Richtung fuhr. Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn Radfahrer beim Abbiegen erfasst weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall im Plänterwald

02.02.2021 - 22:39 Schwerer Verkehrsunfall im Plänterwald Straße: Am Treptower Park Ortsteil: Plänterwald Kurz nach 22:30 Uhr gingen diverse Notrufe in der Feuerwehrleitstelle ein. Die Meldungen waren breit gestreut, sodass bereits initial ein erhöhtes Einsatzmittelaufgebot zur Einsatzstelle geschickt wurde. Vor Ort bot sich den ersteintreffenden Einsatzkräften ein unübersichtliches Bi Schwerer Verkehrsunfall im Plänterwald weiterlesen