Fehlende Hygieneschutzmaßnahmen – Polizei Berlin beendet Parteiversammlung

Weil weder Sicherheitsabstände eingehalten noch Mund-Nasen-Bedeckungen von Teilnehmenden einer Parteiveranstaltung in Schöneberg getragen wurden, beendeten Einsatzkräfte der Polizeidirektion 4 (Süd) die Versammlung. Einem Hinweis zufolge, wonach in den Räumlichkeiten eines Wohnhauses in der Bülowstraße eine Parteiversammlung stattfinden solle, fuhren Einsatzkräfte gegen 19 Uhr zu der Ört Fehlende Hygieneschutzmaßnahmen – Polizei Berlin beendet Parteiversammlung weiterlesen


Rollerfahrer und Radfahrer stoßen zusammen

In Schöneberg wurden gestern Abend zwei Männer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr der 32-Jährige mit seinem Motorroller gegen 18.50 Uhr die Martin-Luther-Straße aus Richtung Motzstraße kommend in Richtung Urania. Der 27-jährige Radfahrer soll nach den ersten Angaben von Zeugen die Fuggerstraße von der Kalckreuthstraße kommend befa Rollerfahrer und Radfahrer stoßen zusammen weiterlesen

Radfahrerin bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg erlitt gestern Abend eine Radfahrerin schwere Verletzungen. Nach Zeugenaussagen soll die 52-Jährige gegen 19 Uhr in der Monumentenstraße entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Bautzener Straße gefahren sein und auf der Monumentenbrücke die Fahrbahnseite gewechselt haben. Hierbei wurde sie von einem Skoda erfasst, dessen 32-jähriger Fahrer ebenfalls in d Radfahrerin bei Unfall verletzt weiterlesen

Kradfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Innsbrucker Platz in Schöneberg ist ein 28-jähriger Mann heute Morgen schwer verletzt worden. Der Kradfahrer kollidierte gegen 7.15 Uhr mit dem Audi einer 41-jährigen Frau, die mit ihrem Pkw auf der Hauptstraße in Richtung Rheinstraße unterwegs war und nach links auf die Autobahn 100 abbiegen wollte. Der Mann klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen in der Hü Kradfahrer schwer verletzt weiterlesen

Kellereinbruch verhindert

Einer aufmerksamen Bewohnerin ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht in Steglitz zwei Männer festgenommen werden konnten. Die beiden stehen im Verdacht, gemeinsam mit einem noch unbekannten Komplizen, versucht zu haben, in den Keller eines Wohngebäudes in der Schöneberger Straße einzubrechen. Die 34-jährige Mieterin begab sich gegen 22.50 Uhr an ein hofseitiges Fenster, um die Vor Kellereinbruch verhindert weiterlesen

Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen

Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 41 nahmen gestern Abend in Schöneberg einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die Einsatzkräfte beobachteten zunächst, wie ein Mann seinen Wagen in der Marburger Straße parkte und einem dort auf dem Gehweg wartenden anderen Mann augenscheinlich Drogen übergab und dafür Geld entgegennahm. Anschließend setzte er seinen Weg mit dem Auto fort. Die Einsatzkr Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen weiterlesen

Festnahme nach Verdacht der Brandstiftung

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 42 haben gestern Nachmittag einen Mann in Schöneberg festgenommen, der zuvor in seinem Zimmer ein Feuer gelegt haben soll. Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der 41-jährige Bewohner eines Wohnheims für Geflüchtete in der Erfurter Straße das Feuer kurz nach 15 Uhr in seinem Zimmer gelegt haben. Anschließend soll er sich an einen 36-jährigen Mitarbeiter Festnahme nach Verdacht der Brandstiftung weiterlesen

Farbschmiererei an Bürgerbüro

Seit heute Vormittag hat der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen zu einer Sachbeschädigung an einem Bürgerbüro in Schöneberg übernommen. Eine Mitarbeiterin bemerkte gegen 10 Uhr den großflächigen Schriftzug mit lila Farbe an der Schaufensterscheibe des Parteibüros in der Kolonnenstraße und alarmierte die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

Mehrere Unfälle mit Taxi verursacht und geflüchtet

Ein Mann hat in der vergangenen Nacht in Schöneberg und Steglitz mehrere Unfälle verursacht und ist anschließend geflüchtet. Mehrere Zeugen hatten gegen 2.10 Uhr die Polizei verständigt und angegeben, dass ein heller Mercedes mit Taxischild beim Abbiegen aus dem Prellerweg in den Munsterdamm gegen einen geparkten Anhänger gefahren sein soll. Anschließend soll der Fahrer weitergefahren und n Mehrere Unfälle mit Taxi verursacht und geflüchtet weiterlesen

Mutmaßliche ÖPNV-Kokainhändler festgenommen

Gestern Nachmittag nahmen Polizeieinsatzkräfte in Kreuzberg zwei mutmaßliche Drogenhändler fest. Gegen 14.10 Uhr kontrollierten Zivilkräfte der 14. Einsatzhundertschaft am S-Bahnhof Schöneberg zwei polizeibekannte, mutmaßliche Drogenhändler im Alter von 20 und 25 Jahren. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizistinnen und Polizisten beim 25-Jährigen ein Tütchen mit Marihuana und bei dem J Mutmaßliche ÖPNV-Kokainhändler festgenommen weiterlesen